Buchungshotline:
01805-36789-006515

(14 ct/min.)

Die Kanaren - paradiesische Inselkette mit bevorzugten Klima

Die Kanarischen Inseln sind seit Jahrzehnten zu Recht eines der Top Urlaubsziele. Die Inseln vor der Küste Nordwestafrikas zeichnet das milde und ganzjährig warme, mediterran-subtropische Klima aus. Dies gab dem Archipel auch den Beinamen "Inseln des ewigen Frühlings". In den Küstenregionen liegen die Durchschnittstemperaturen im Sommer kaum höher als 25 °C, im Winter um 17 °C. Nach ca.4 Stunden Flugzeit erreicht man diese traumhaften Reiseziele. Finden Sie Top Pauschalreise Angebote zu den Kanarischen Inseln!

Die Kanaren, etwa 100 bis 500 Kilometer westlich des südlichen Marokkos im Atlantik gelegen, bestehen aus 7 Haupt- und 6 Nebeninseln.

Für den Sonnen- und Badeurlaub bietet sich die eher trockenen und sonnigen östlichen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote an. Hier bietet sich fast ganzjährig ein Urlaub an, bei dem man in einem Hotel wohnt, sich am Pool und Strand aufhält und ein oder mehrere Ausflüge auf der Insel unternimmt.

Für den Natur- und Wanderurlaub empfehlen sich die westlichen Kanaren Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro. Diese Inseln haben vor allem im Norden höhere Niederschläge als ihre östlichen Nachbarinseln. Deshalb sind diese Inseln weitaus grüner. Da sie auch meist gebirgiger sind und weniger Strände bieten sich hier Aktivitäten wie Wandern, Trekking, Natur und Relaxing an.

Finden Sie auch Last Minute Reisen auf die Kanarischen Inseln